NLP Saarbrücken


Warum NLP als Coachingmethode wählen?


Gibt es Bereiche in Ihrem Leben, in denen Sie gerne Veränderungen bewirken möchten? Dann stellt NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) eine Möglichkeit dar hierfür die Weichen zu stellen.


Das komplizierte Wort Neuro-Linguistisches Programmieren bezeichnet das Zusammenwirken von Geist (Neuro), Sprache (Linguistik) und Denken (Programmieren).

NLP ist ein sprachliches Mittel mit dessen Hilfe man psychische Abläufe bzw. Vorgänge im Gehirn umstellen kann. NLP liefert sozusagen eine „Gebrauchsanweisung“ für unser Gehirn. Sie lernen zu verstehen, wie unser Gehirn Unterscheidungen trifft, was Iihnen erleichtert Modifikationen vorzunehmen, Neues zu lernen und somit effizient zu kommunizieren.


Häufig wird NLP als psychologischer „Werkzeugkasten“ bezeichnet, der Methoden zum Aufdecken unserer Sprach-, Denk- und Verhaltensmuster enthält. So können Sie ein gewünschtes Verhalten gezielt anregen.

Anders ausgedrückt: NLP kann Ihnen helfen, verbale und nonverbale Signale von anderen und sich selbst besser zu verstehen, Veränderungen anzustoßen und damit Ihr Leben nachhaltig positiv zu verändern. Es kann also angewendet werden um wirkungsvoll zu kommunizieren, eigene Potenziale auszuschöpfen, sich beruflich oder persönlich weiterzuentwickeln.


Die ursprünglichen Entwickler des NLP (Richard Bendler und John Grinder) hatten als Ziel die Wirkfaktoren erfolgreicher Therapien herauszufinden und an andere weiterzuvermitteln.

Nach Deutschland kam NLP um das Jahr 1980 herum. Die meisten Verbände hierzulande sehen NLP nicht als Form der Psychotherapie, sondern als ein Modell der Kommunikation und menschlichen Lernens. Umgangssprachlich wird NLP daher auch stellenweise als „Psychologie für Gesunde“ bezeichnet.


Eine zentrale Rolle im NLP spielt unsere Wahrnehmung, übermittelt durch unsere fünf Sinneskanäle, also visuell (sehen), auditiv (hören), kinästhetisch (spüren/fühlen), olfaktorisch (riechen), gustatorisch (schmecken).

Oft sind im NLP diese Anfangsbuchstaben unter der Abkürzung VAKOG zu finden. Menschen setzen nach diesem NLP - Modell gerne unterschiedliche Schwerpunkte und vernachlässigen unbewusst andere Kanäle. Ziel ist es also zu erlernen möglichst viele Einzelheiten der gesprochenen (verbalen) Sprache und der Körpersprache (nonverbal) wahrzunehmen. So können wir den weiteren Verlauf der Kommunikation optimieren sowie kommunikativen Missverständnissen vorbeugen. Die Arbeit mit den Repräsentationssystemen (also Wahrnehmung über unsere fünf Sinne) ist nur eine der zentralen Techniken im NLP. Ebenfalls sehr bekannt sind „das Ankern“ (gezielte Reiz-Reaktionskopplung) und „der Rapport“ (positive zwischenmenschliche Beziehung).



Wozu dient NLP im Alltag?


zur Verbesserung und Optimierung von Beziehungen

für die Optimierung der Verarbeitung persönlicher Erlebnisse

als effektive Konfliktlösungsstrategie

zur Zielfindung und als Hilfe zur Erlangung dieser Ziele

zur „Selbstfindung“

zur Bewältigung von Unsicherheiten

zur Steigerung des Selbstwertgefühls

in Team-Building-Prozessen

zur Motivationsentwicklung bzw. -steigerung


Typische Anwendungsgebiete im Leben sind mit dem Rauchen aufhören, Prüfungsängste bewältigen, abnehmen, Leistungssteigerungen im Beruf zu erzielen oder die individuelle und sinnvolle Förderung in der Kindererziehung.

Dies sind lediglich einige Beispiele.

Da NLP als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden werden sollte, könnte die Liste der Verwendungsmöglichkeiten beliebig fortgesetzt werden. NLP kann im beruflichen als auch im privaten Kontext nützlich sein.


Ich freue mich, Sie in meiner Praxis in Saarbrücken im Saarland mit einem NLP Coaching begrüßen zu dürfen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email info@kubigcoaching.de.

NLP Coaching in Saarbrücken